STELLENANGEBOTE

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung:

Leiter Metallrückgewinnung (w/m) 100 %
Chemieingenieur FH

 

Ihre Hauptaufgaben
Als Leiter Metallrückgewinnung sind Sie für die fachliche und personelle Führung des Teilprozesses FLUREC (Flugaschenrecycling mit Metallrückgewinnung) inklusive eines chemisch-technischen Prozesslabors mit neuster Analysetechnik verantwortlich. Mit Ihrem Team von vier Mitarbeitenden sorgen Sie für die quantitative und qualitative Verwertung der Flugasche aus dem Verbrennungsprozess. Sie optimieren den Verwertungsprozess und passen die Fahrweise den wechselnden Anforderungen an. Sie sind Ansprechperson für chemische Problemstellungen für alle Prozesse in der KEBAG. Weiter unterstützen Sie das Planungsteam KEBAG Enova bei der Realisierung der neuen Anlage im Bereich der ökoeffizienten zukünftigen Flugaschenverwertung.

 

Ihr Profil
Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Chemieingenieur FH mit einigen Jahren Berufserfahrung mit Schwerpunkt Verfahrenstechnik. Idealerweise verfügen Sie zudem über Erfahrungen in der Schwermetallanalytik. Selbständiges, exaktes und lösungsorientiertes Arbeiten zählen Sie zu Ihren Eigenschaften.

Einwandfreie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute EDV-Kenntnisse (MS Office) sind Voraussetzung. Sie sind flexibel, belastbar, initiativ und eine pflichtbewusste Persönlichkeit. Sie können sich auch in schwierigen Situationen durchsetzen und verfügen über ein bestimmtes, korrektes und freundliches Auftreten. Sie arbeiten gerne im Team, konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten runden Ihr Profil ab.

 

Wir bieten
Ein vielseitiges Arbeitsumfeld, Weiterbildungsmöglichkeiten und gute Sozialleistungen. Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und der Schutz der Umwelt sind feste Bestandteile unserer Führungskultur.

 

Sind Sie bereit für eine neue und vielfältige Herausforderung, dann senden Sie Ihre vollständige Bewerbung mit Passfoto an:

KEBAG AG | Administration | Emmenspitz | 4528 Zuchwil oder info@kebag.ch

 

Auskünfte zu der Stelle gibt Ihnen: Juchli Markus, Direktor, 032 686 54 50.