News

Dank der erfolgreichen Installation eines Montagekrans können ab dem 3. Oktober 2022 die Schwermontagearbeiten im Projekt «KEBAG Enova» starten. Damit wurde ein weiterer grosser Meilenstein im Neubauprojekt erreicht. Auf der Besucherterrasse können die Montagearbeiten live mitverfolgt werden.

KEBAG-Direktor Markus Juchli war am 2. September im so-talk des Regionalfernsehens Solothurn zu Gast. Erfahren Sie, warum die KEBAG nie stillstehen sollte, wie viel Abfall pro Tag in der KEBAG angeliefert wird und weshalb Glas definitiv nichts im Abfall zu suchen hat.

Mit einer Carbon Capture and Storage (CCS) Anlage kann CO2 direkt aus der Luft abgeschieden und gespeichert werden. Aktuell sind noch viele Fragen rund um CSS offen. Doch bis spätestens 2050 soll die KEBAG Enova mit einer solchen Anlage ausgerüstet werden.

KEBAG-Baustelle im Zeitplan: Der 500-Millionen-Neubau der Kehrrichtverbrennungsanlage Zuchwil schreitet planmässig voran. Der Beitrag über die grösste Baustelle im Kanton Solothurn startet bei 6:55 Minuten.

Nach mittlerweile sieben Jahren Planungsarbeit geht es nun richtig los. Am Mittwoch, 6. Mai 2020 wurde die Baubewilligung für das aktuell grösste Bauprojekt im Kanton Solothurn erteilt. Und heute fiel mit dem Spatenstich der offizielle Startschuss für den Bau der KEBAG Enova im Zuchwiler Emmenspitz.